Über mich

Aufgewachsen in Remscheid im Bergischen Land. Dort erste Erfahrungen als Journalist in der Lokalsportredaktion des "Remscheider General-Anzeiger" gesammelt, für die Schülerzeitung geschrieben - und die Leidenschaft für den Beruf entdeckt.

Im Jahr 2000 nach München: zur Redakteursausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Und zum Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München (Politikwissenschaft, Europarecht und Kommunikationswissenschaft). Zwischendurch längere Ausflüge nach Nantes, Bologna und Mailand sowie nach Brüssel. 2005: Diplomarbeit über Korruptionsbekämpfung in der Europäischen Union bei Prof. Werner Weidenfeld.

Nächste Station: Berlin. Ab 2006 Redakteur und Reporter beim ZDF, hauptsächlich bei "Maybrit ILLNER", ab und an beim "morgenmagazin". Ausbildung im ZDF zum Videojournalisten (VJ).

2010: Zunächst Zwischenstation in Stuttgart. Von Dezember 2010 an Reporter im ZDF-Studio Wiesbaden für das Programm des ZDF, vom "morgenmagazin" bis zum "heute-journal". Nebenher Veröffentlichungen als freier Autor (siehe "Bücher").

Seit November 2014
: zurück in Berlin - jetzt als Korrespondent für Bundespolitik im ZDF-Hauptstadtstudio.